Denkmalgeschützte Immobilien kaufen – Investition-Baudenkmal

Impressum        AGB        Datenschutz

KAUFPREISZAHLUNG

Wie erfolgt Ihre Kaufpreiszahlung?

Die Pflicht des Käufers: Die Kaufpreiszahlung

Aus dem Kaufvertrag ergeben sich die Rechte und Pflichten des Käufers und des Verkäufers. Zu den wichtigsten Pflichten des Käufers gehört die Zahlung des vereinbarten Kaufpreises. Er ist im Kaufvertrag dokumentiert. Entsprechend den Vorschriften beim Immobilienkauf erfolgt die Abwicklung Zug-um-Zug, so dass er mit der Kaufpreiszahlung allein noch nicht vollständig abgeschlossen ist.

Wichtig für die Kaufpreiszahlung: Eine passende Finanzierung

Nach der Unterschrift des Kaufvertrags stößt der Notar die Eintragung der Auflassungsvormerkung im Grundbuch an. Damit wird öffentlich dokumentiert, dass ein Eigentumsübergang beabsichtigt ist. Nach der Eintragung wird er den Käufer zur Kaufpreiszahlung zu einem bestimmten Datum auffordern. Die Kaufpreiszahlung erfolgt meist nicht direkt an den Verkäufer, sondern zunächst auf ein Notaranderkonto, auf das nur der Notar Zugriff hat. Die Basis für die Kaufpreiszahlung allerdings ist eine passende Immobilienfinanzierung.

Schon vor der Protokollierung fixieren: Den Darlehensgeber

Im Idealfall steht die finanzierende Bank schon vor der Protokollierung fest, damit es im Nachhinein keine Schwierigkeiten bei der Finanzierung gibt. Nach der Auflassungserklärung wird der Notar die Bank auffordern, den Kaufpreis auf ein Notaranderkonto zu zahlen. Von dort veranlasst der Notar die Auszahlung an den Verkäufer, wenn dieser seinen Pflichten vollständig nachgekommen ist und der Kaufvertrag abgewickelt ist.

Mit welchen Raten müssen Sie rechnen?

Sie löst den Eigentumsübergang aus: Die Kaufpreiszahlung

Die Kaufpreiszahlung wird bei dem Erwerb einer Immobilie üblicherweise vom Notar angefordert. Er setzt dem Käufer nach der Eintragung der Auflassungsvormerkung im Grundbuch eine Frist, bis wann der Kaufpreis gezahlt sein muss. In der Regel vergehen zwischen der Eintragung der Vormerkung im Grundbuch und der Zahlung des Kaufpreises nur wenige Tage. Entscheidet man sich für den Kauf einer Immobilie, sollte man also schon vor der Vertragsunterschrift genaue Vorstellungen haben, wie die Finanzierung aussehen wird.

Kein Notartermin ohne Finanzierung

Die Eintragung der Auflassungsvormerkung und die Forderung des Kaufpreises können nach der Protokollierung schnell anstehen. Deshalb ist es empfehlenswert, schon zum Zeitpunkt des Notartermins eine Finanzierung schriftlich zugesichert zu haben. Beginnt man erst nach dem Notartermin damit, eine finanzierende Bank zu suchen, sollte diese Suche sehr schnell ablaufen, so dass ein sorgfältiger Angebotsvergleich nicht mehr möglich sein könnte.

Nicht nur der Kaufpreis ist zu zahlen

Neben dem eigentlichen Kaufpreis der Immobilie fallen weitere Kosten zur Zahlung an. So ist nach der Kaufpreiszahlung die Notar- und Grundbuchgebühr zu zahlen, die der Notar in Abhängigkeit von dem vereinbarten Kaufpreis fordert. Ebenso fällt damit die Zahlung der Grunderwerbssteuer an das Finanzamt an, die bei jedem Immobilienkauf erforderlich ist.

Kundenreferenzen
obody
Unkomplizierte Abwicklung! Selten kommt es vor, dass ein Kostenvoranschlag dem tatsächlichen in Rechnung gestellten Aufwand entspricht....
Ariane Heinz
Unternehmerin
Immobilien, die Sie interessieren könnten
Magdeburg
Ehemalige Brauerei
Reutlingen
Denkmalensemble in der Innenstadt
Tübingen
Fachwerkhaus in der Altstadt
Schwäbisch-Hall
Urbanes denkmalgeschütztes Haus
Krefeld
Industriedenkmal
Amberg
DUO
Pfreimd
Löwenhof
Halle
Gutshof Reideburg
Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.
Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Hotline

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber

Kontaktformular

MACHEN SIE DEN ERSTEN SCHRITT
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Objekte zu erfahren.
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontakt

Möchten Sie uns erreichen? Dann freuen wir uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Kaufobjekte

Sehen Sie sich selbst unsere wundervollen Objekte in mehreren Stadtstaaten und Bundesländern an – darunter in Bayern.