Denkmalgeschützte Immobilien kaufen – Investition-Baudenkmal

Impressum        AGB        Datenschutz

UMLAGEFÄHIGE NEBENKOSTEN

Umlagefähige Nebenkosten bei der Vermietung

Nebenkosten, welche vom Mieter getragen werden

Die Nebenkosten steigen Jahr für Jahr. Die Behandlung der sogenannten Zweiten Miete gewinnt daher immer mehr an Bedeutung und erzeugt oft Konfliktpotential zwischen Mieter und Vermieter. Welche Nebenkosten dürfen an den Mieter weitergegeben werden?

Was umlagefähig ist, ist in § 2 der Betriebskostenverordnung (BetrKV) geregelt. Insgesamt werden 17 umlagefähige Kostenarten aufgeführt. Zur Sicherheit für Vermieter und Verwalter sollten möglichst alle Betriebskostenarten, die umgelegt werden, im Mietvertrag ausdrücklich gem. § 556 Abs. 2 BGB aufgeführt werden.

Heizkosten

Brennstoffverbrauch, Kosten für Überwachung, Pflege und Bedienung sowie Prüfung der Betriebssicherheit der Zentralheizungsanlage und Kosten der Messungen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz. Kosten der Warmwasserversorgung einschließlich der Reinigung und Wartung von Warmwassergeräten, hierzu gehören auch die Kosten der regelmäßigen Prüfung der Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit und der damit verbundenen Einstellung durch einen Fachmann. Weiterhin die Kosten verbundener Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlagen, jedoch keine Reparaturkosten.

Wasserverbrauch

Die Kosten des Wasserverbrauchs, die Grundgebühren, aber auch Kosten für Wasserzähler. Weiterhin die Kosten der Berechnung und Aufteilung auf die einzelnen Mieter und die Wartungskosten einer hauseigenen Wasserversorgungs- oder Aufbereitungsanlage. (Reparaturkosten sind allerdings Sache des Vermieters)

Abwasserkosten

Abwasserkosten, also die kommunalen Gebühren für die Haus- und Grundstücksentwässerung, Klärwerksabgaben und Regenwassergebühren.

Kosten der Straßenreinigung und Müllbeseitigung

Zu den Kosten der Straßenreinigung gehören Gebühren für die öffentliche Straßenreinigung und Kosten entsprechender nichtöffentlicher Maßnahmen. Unter Müllbeseitigungskosten fallen Kosten für die Müllabfuhr, Kosten entsprechender nicht öffentlicher Maßnahmen, die Kosten des Betriebs von Müllkompressoren und Müllschluckern sowie die Kosten der Berechnung und Aufteilung.

Kundenreferenzen
obody
Unkomplizierte Abwicklung! Selten kommt es vor, dass ein Kostenvoranschlag dem tatsächlichen in Rechnung gestellten Aufwand entspricht....
Ariane Heinz
Unternehmerin
Immobilien, die Sie interessieren könnten
Berlin
Historische Flugzeugwerke bei Berlin
Magdeburg
Ehemalige Brauerei
Reutlingen
Denkmalensemble in der Innenstadt
Tübingen
Fachwerkhaus in der Altstadt
Schwäbisch-Hall
Urbanes denkmalgeschütztes Haus
Krefeld
Industriedenkmal
Amberg
DUO
Pfreimd
Löwenhof
Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.
Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Hotline

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber

Kontaktformular

MACHEN SIE DEN ERSTEN SCHRITT
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Objekte zu erfahren.
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontakt

Möchten Sie uns erreichen? Dann freuen wir uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Kaufobjekte

Sehen Sie sich selbst unsere wundervollen Objekte in mehreren Stadtstaaten und Bundesländern an – darunter in Bayern.