Haben Sie Fragen?
040 - 532 99 194
Alles wichtige rund um Denkmalgeschützte Immobilien
Alles wichtige rund um
Denkmalgeschützte Immobilien

Kapitalanleger

(Auszug aus dem Gesetz Absatz 2)

§ 7i Erhöhte Absetzungen bei Denkmalimmobilien

Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 8. April 2010 (BGBl. I S. 386) geändert worden ist.

(1) Bei einem im Inland belegenen Gebäude, das nach den jeweiligen landesrechtlichen Vorschriften ein Baudenkmal ist, kann der Steuerpflichtige abweichend von § 7 Absatz 4 und 5 im Jahr der Herstellung und in den folgenden sieben Jahren jeweils bis zu 9 % und in den folgenden 4 Jahren jeweils bis zu 7 % der Herstellungskosten für Baumaßnahmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung des Gebäudes als Baudenkmal oder zu seiner sinnvollen Nutzung erforderlich sind, absetzen. Eine sinnvolle Nutzung ist nur anzunehmen, wenn das Gebäude in der Weise genutzt wird, dass die Erhaltung der schützenswerten Substanz des Gebäudes auf die Dauer gewährleistet ist. Bei einem im Inland belegenen Gebäudeteil, das nach den jeweiligen landesrechtlichen Vorschriften ein Baudenkmal ist, sind die Sätze 1 und 2 entsprechend anzuwenden.

Auch ein Ensemble kann zu Steuervorteilen führen

Bei einem im Inland belegenen Gebäude oder Gebäudeteil, das für sich allein nicht die Voraussetzungen für ein Baudenkmal erfüllt, aber Teil einer Gebäudegruppe oder Gesamtanlage ist, die nach den jeweiligen landesrechtlichen Vorschriften als Einheit geschützt ist, kann der Steuerpflichtige die erhöhten Absetzungen von den Herstellungskosten für Baumaßnahmen vornehmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung des schützenswerten äußeren Erscheinungsbildes der Gebäudegruppe oder Gesamtanlage erforderlich sind. Der Steuerpflichtige kann die erhöhten Absetzungen im Jahr des Abschlusses der Baumaßnahme und in den folgenden elf Jahren auch für Anschaffungskosten in Anspruch nehmen, die auf Baumaßnahmen im Sinne der Sätze 1 - 4 entfallen, soweit diese nach dem rechtswirksamen Abschluss eines obligatorischen Erwerbsvertrags oder eines gleichstehenden Rechtsakts durchgeführt worden sind. Die Baumaßnahmen müssen in Abstimmung mit der in Absatz 2 bezeichneten Stelle durchgeführt worden sein. Die erhöhten Absetzungen können nur in Anspruch genommen werden, soweit die Herstellungs- oder Anschaffungskosten nicht durch Zuschüsse aus öffentlichen Kassen gedeckt sind. § 7h Absatz 1 Satz 5 ist entsprechend anzuwenden.

Kundenreferenzen
Exakte Prognosen
Jan Graffenberger
Seit über 10 Jahren beraten Sie mich nun schon in Finanzierungsangelegenheiten, insbesondere im Bereich Kapital- und Immobilienanlagen. Mit der Empfehlung des Kaufs der Immobilie in Potsdam ... MEHR
Weitere Immobilien, die Sie interessieren könnten
Neustadt an der Weinstraße - Residenz Nova Civitas
Neustadt an der Weinstraße
Residenz Nova Civitas
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Chemnitz  - Henriettenstraße 45
Chemnitz
Henriettenstraße 45
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Leipzig - Ensemble 4F
Leipzig
Ensemble 4F
Berlin-Königs Wusterhausen - Am alten Sender
Berlin-Königs Wusterhausen
Am alten Sender
Dresden - Felsenkeller
Dresden
Felsenkeller
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Potsdam - Fünf-Seen Living
Potsdam
Fünf-Seen Living
Neustadt an der Weinstraße - Residenz Nova Civitas
Neustadt an der Weinstraße
Residenz Nova Civitas
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Chemnitz  - Henriettenstraße 45
Chemnitz
Henriettenstraße 45
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Leipzig - Ensemble 4F
Leipzig
Ensemble 4F
Berlin-Königs Wusterhausen - Am alten Sender
Berlin-Königs Wusterhausen
Am alten Sender
Dresden - Felsenkeller
Dresden
Felsenkeller
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Potsdam - Fünf-Seen Living
Potsdam
Fünf-Seen Living
Neustadt an der Weinstraße - Residenz Nova Civitas
Neustadt an der Weinstraße
Residenz Nova Civitas
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Chemnitz  - Henriettenstraße 45
Chemnitz
Henriettenstraße 45
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Leipzig - Ensemble 4F
Leipzig
Ensemble 4F
Berlin-Königs Wusterhausen - Am alten Sender
Berlin-Königs Wusterhausen
Am alten Sender
Dresden - Felsenkeller
Dresden
Felsenkeller
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Potsdam - Fünf-Seen Living
Potsdam
Fünf-Seen Living
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 / 532 99 194
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Kontaktformular
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 194
Weitere Informationen unter Impressum, Datenschutz und AGB.
* Pflichtfelder