Haben Sie Fragen?
040 - 532 99 194
Alles wichtige rund um Denkmalgeschützte Immobilien
Alles wichtige rund um
Denkmalgeschützte Immobilien

Einkommenssteuer

(Auszug aus dem Gesetz Absatz 2)

Erforderlichkeit ist Pflicht

Wegen des Tatbestandsmerkmals der Erforderlichkeit ist ein strenger Maßstab an die Aufwendungen anzulegen. Es reicht nicht aus, dass die Aufwendungen aus denkmalpflegerischer Sicht angemessen oder vertretbar sind, sie müssen unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten notwendig sein. Auch die Tat-
sache, dass eine denkmalrechtliche Erlaubnis erteilt werden muss, weil die Voraussetzungen hierfür vorlagen, entbindet nicht von der Prüfung, ob die Aufwendungen erforderlich sind. Die Erforderlichkeit der Baumaßnahmen muss sich aus dem Zustand des Baudenkmals, vor Beginn der Baumaßnahmen  und dem denkmalpflegerisch sinnvoll erstrebenswerten Zustand ergeben. Aufwendungen, die nicht der Eigenart des Baudenkmals entsprechen, sind danach nicht bescheinigungsfähig. Die Prüfung der Erforderlichkeit schließt jedoch keine Angebots- und Preiskontrolle ein.

Das Merkmal zu einer sinnvollen Nutzung ist erforderlich

Das Merkmal "zu seiner sinnvollen Nutzung erforderlich" erweitert den Umfang der bescheinigungsfähigen Kosten. Das Merkmal ist erfüllt, wenn die Aufwendungen die Denkmaleigenschaft nicht oder nicht wesentlich beeinträchtigen und erforderlich sind, um eine unter denkmalrechtlichen Gesichtspunkten sinnvolle Nutzung des Baudenkmals zu erhalten, wieder herzustellen oder zu ermöglichen, und geeignet erscheinen, die Erhaltung des Baudenkmals auf Dauer sicherzustellen. Zur sinnvollen Nutzung gehören deshalb Maßnahmen zur Anpassung eines Baudenkmals an zeitgemäße Nutzungsverhältnisse. Dazu können im Einzelfall je nach Art der Nutzung Aufwendungen für Heizungsanlagen, Toiletten, Badezimmer, Aufzugsanlagen zählen, sofern letztere erforderlich sind; in der Regel nicht hingegen Aufwendungen für Einbaumöbel, für den Einbau eines offenen Kamins oder eines Kachelofens, wenn bereits eine Heizungsanlage vorhanden ist.

Zur sinnvollen Nutzung erforderlich sind auch Aufwendungen, die dazu dienen, eine unter denkmalrechtlichen Gesichtspunkten vertretbare wirtschaftliche Nutzung des Baudenkmals zu ermöglichen, nicht jedoch Aufwendungen, die dazu dienen, die wirtschaftliche Nutzung des Baudenkmals zu optimieren. Aufwendungen, die ausschließlich auf Wirtschaftlichkeitsüberlegungen beruhen, können nicht in die Bescheinigung aufgenommen werden. Hierzu gehört beispielsweise in der Regel der Ausbau des Dachgeschosses zusätzlich zur vorhandenen Nutzung. Stehen nur Teile eines Gebäudes unter Denkmalschutz und sind diese Gebäudeteile selbstständig nicht nutzungsfähig (zum Beispiel Fassade, Dachreiter), können auch unter dem Gesichtspunkt der sinnvollen Nutzung Aufwendungen, die nicht unmittelbar diese Gebäudeteile betreffen, nicht in die Bescheinigung einbezogen werden.

Kundenreferenzen
Individuelle Konzepte
Kay Pingel
Für mich hat sich Ihr Anruf vor 10 Jahren wirklich gelohnt! Die erste Wohnung, die ich seinerzeit über Sie gekauft habe, geht nun in die zweite und noch günstigere ... MEHR
Weitere Immobilien, die Sie interessieren könnten
Dresden - Oederaner Strasse 4-6
Dresden
Oederaner Strasse 4-6
Viersen - Villa Marx
Viersen
Villa Marx
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Tönisvorst - Mertenshof
Tönisvorst
Mertenshof
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Viersen - Kastell Holtzmühle
Viersen
Kastell Holtzmühle
Korschenbroich - Gehlenhof
Korschenbroich
Gehlenhof
Offenburg - Alte Zigarrenfabrik
Offenburg
Alte Zigarrenfabrik
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Dresden - Oederaner Strasse 4-6
Dresden
Oederaner Strasse 4-6
Viersen - Villa Marx
Viersen
Villa Marx
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Tönisvorst - Mertenshof
Tönisvorst
Mertenshof
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Viersen - Kastell Holtzmühle
Viersen
Kastell Holtzmühle
Korschenbroich - Gehlenhof
Korschenbroich
Gehlenhof
Offenburg - Alte Zigarrenfabrik
Offenburg
Alte Zigarrenfabrik
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Dresden - Oederaner Strasse 4-6
Dresden
Oederaner Strasse 4-6
Viersen - Villa Marx
Viersen
Villa Marx
Glauchau - Denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser
Glauchau
Denkmalgeschützte ...
Tönisvorst - Mertenshof
Tönisvorst
Mertenshof
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Gründerzeithaus Schönefeld
Leipzig
Gründerzeithaus Schönefeld
Viersen - Kastell Holtzmühle
Viersen
Kastell Holtzmühle
Korschenbroich - Gehlenhof
Korschenbroich
Gehlenhof
Offenburg - Alte Zigarrenfabrik
Offenburg
Alte Zigarrenfabrik
Freiburg - Maria-Hilf-Areal
Freiburg
Maria-Hilf-Areal
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 / 532 99 194
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Kontaktformular
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 194
Weitere Informationen unter Impressum, Datenschutz und AGB.
* Pflichtfelder