Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten regelmäßig neue Objektinformationen:

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder
Haben Sie Fragen?
Sonnenstraße 69 Unverbindliche Außenvisualisierung
Sonnenstraße 69 Unverbindliche Außenanimation
Chemnitz
Sonnenstraße 69
  • Echtholzfußboden
  • Fußbodenheizung
  • Balkon, Terrasse oder Loggia
  • Moderne Ausstattung
  • Wohneinheiten: 15 (auf Anfrage)
  • Wohnfläche: 36,46 m² - 104,95 m²
  • Kaufpreise: 105.500 € - 325.500 €
  • Sanierungsanteil: 65,00 %
Die Darstellungen der Objekte entsprechen teilweise nicht den Originalaufnahmen bzw. architektonischen Darstellungen. Zudem kann es sich um unverbindliche Visualisierungen handeln.

Sonnenstrasse 69, Chemnitz

Das Angebot im Überblick:

Kaufpreise: 105.500,00 € bis 325.500,00 €
Größen: 36,46 m² bis 104,95 m²
Einheiten: 15
Mieterwartung: 6,50 €/m²
Sanierungsanteil: 65 %
Fertigstellung: 2021

  • Gehobene Ausstattung
  • Echtholzfußboden
  • Moderne großformatige Fliesen
  • Multimediadosen in allen Wohnräumen
  • Elektrontechnik


Dieses attraktive Wohnprojekt lässt keine Wünsche offen

Das Denkmalensemblé in der Sonnenstraße 69 wurde um 1910 errichtet. Es handelt sich um einen Etagen-Wohnbau mit einer weitestgehend original erhaltenen Fassadengliederung von künstlerischer, baugeschichtlicher und städtebaulicher Bedeutung. Deshalb wurde das Objekt unter Denkmalschutz gestellt. Das Objekt befindet sich ca. 1,5 Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt im Stadtteil Sonnenberg der kreisfreien Stadt Chemnitz. Die Umgebung zeichnet sich vor allem durch die überwiegende Blockrandbebauung des Wohngebietes im Stile der Gründerzeit aus, zu welcher das hier angebotene denkmalgeschützte Objekt hervorragend passt. Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen erfolgen auf höchstem Niveau, so dass hier 15 moderne Wohneinheiten mit attraktiven Grundrissen von 36 bis 105 Quadratmetern entstehen. Die Wohnungen erhalten einen Echtholzfußboden und in der kalten Jahreszeit sorgen die Fußbodenheizung und die optimal isolierten Fenster, energiesparend für angenehme Wärme. Alle Wohneinheiten erhalten einen Balkon, eine Terrasse oder eine Loggia. Ferner sind alle Etagen durch eine moderne Aufzugsanlage erreichbar.

sonnenstrasse 69, Chemnitz

Ihr Vorteil im Detail:

  • Fußbodenheizung
  • Gas-Brennwert-Therme
  • Moderne Aufzugsanlage
  • Alle Wohnungen mit Balkon, Terrasse oder Loggia

Es entstehen 15 attraktive Wohneinheiten mit Fußbodenheizung

Das Denkmalensemblé in der Sonnenstraße 69 wurde um 1910 errichtet. Es handelt sich um einen Etagen-Wohnbau mit einer weitestgehend original erhaltenen Fassadengliederung von künstlerischer, baugeschichtlicher und städtebaulicher Bedeutung. Deshalb wurde das Objekt unter Denkmalschutz gestellt. Das Objekt befindet sich ca. 1,5 Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt im Stadtteil Sonnenberg der kreisfreien Stadt Chemnitz. Die Umgebung zeichnet sich vor allem durch die überwiegende Blockrandbebauung des Wohngebietes im Stile der Gründerzeit aus, zu welcher das hier angebotene denkmalgeschützte Objekt hervorragend passt.

Alle Wohneinheiten erhalten einen Balkon, eine Terrasse oder eine Loggia

Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen erfolgen auf höchstem Niveau, so dass hier 15 moderne Wohneinheiten mit attraktiven Grundrissen von 36 bis 105 Quadratmetern entstehen. Die Wohnungen erhalten einen Echtholzfußboden und in der kalten Jahreszeit sorgen die Fußbodenheizung und die optimal isolierten Fenster, energiesparend für angenehme Wärme. Alle Wohneinheiten erhalten einen Balkon, eine Terrasse oder eine Loggia. Ferner sind alle Etagen durch eine moderne Aufzugsanlage erreichbar.

Standort / Lage

Die Lage des Objekts:

Chemnitz die Wohlfühlstadt

Die drittgrößte Stadt in Sachsen mit rund 250.000 Einwohnern steht für Kunst und Kultur, große Parkanlagen und für die Moderne. Überall finden sich Spuren der Industriegeschichte und es sind über 50 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, eine angesehene Hochschullandschaft und das Technologie Centrum Chemnitz (TCC) hier angesiedelt. Bereits zu Beginn der Industrialisierung hatte vor allem der Maschinenbau in Chemnitz eine lange Tradition. Namenhafte Architekten gaben der Innenstadt ein neues, zeitgemäßes Gesicht. Der Bereich im Zentrum vermischt seitdem Handel, Büro, Gastronomie, Wohnen, Freizeit und Kultur zu einer harmonischen Balance. 2006 wurde die Architektur der Stadtmitte mit dem DIFA Award für innerstädtische Quartiere ausgezeichnet. Die moderne Baukunst spiegelt gemeinsam mit den Prachtstücken der klassischen Moderne, des Bauhauses und des Jugendstils den Wandel der Zeit wider.

Chemnitz zählt zu den wachstumsstärksten Städten Deutschlands

Chemnitz besitzt eine hohe Attraktivität und zählt seit Jahren zu den wachstumsstärksten Städten Deutschlands. Vor allem Familien zieht es in die Chemnitzer Region. Eine umfassende Kinderbetreuung und exzellente Bildungsangebote sind bedeutende Argumente. Chemnitz, im Herzen Sachsens, verfügt über ein ausgedehntes und langjährig gezielt entwickeltes Grünanlagensystem. Stolze 1.000 Hektar, unter anderem verteilt auf vier große Parkanlagen, machen Chemnitz zu einer der grünsten Städte Deutschlands. Vor allem der Küchwaldpark, die Schlossteichanlagen und der Stadtpark laden zum Entspannen ein. Als „Tor zum Erzgebirge“ legt Chemnitz ausgiebige Wanderungen und Spaziergänge in der Natur nahe und hilft dem Alltag zu entrinnen.

Der Sonnenberg ist ein Stadtteil von Chemnitz nördlich an das Stadtzentrum angrenzend

Der Sonnenberg ist ein Stadtteil von Chemnitz unmittelbar nördlich an das Stadtzentrum angrenzend und zählt heute ca. 14.000 Einwohner. Seine Entstehung beginnt mit der Industrialisierung der Stadt Chemnitz Mitte des 19. Jahrhunderts. Entlang der Dresdner Straße und auch Augustusburger Straße entstanden die ersten Maschinenbaufabriken, wo bedeutende Chemnitzer Industrielle wie Richard Hartmann, Johann Zimmermann und Julius Reinecker ihre ersten Schritte als Unternehmer wagten. Hinter den Fabriken entwickelte sich auf dem Nordhang das eigentliche Wohngebiet Sonnenberg. 1895 wurde die Markuskirche mit den weit sichtbaren Doppelturmspitzen errichtet. 1909 folgte die katholische Kirche St. Joseph. Verkehrstechnisch ist der Sonnenberg sehr gut erschlossen: Drei Buslinien führen hinein und hindurch, zusätzlich markiert eine Straßenbahnlinie den westlichen Rand des Stadtviertels. Der Chemnitzer Hauptbahnhof liegt in unmittelbarer Nachbarschaft. Einkaufsgelegenheiten finden sich reichlich in der Shopping-Mall Sachsenallee und im nahen Zentrum. Mit der Umsiedlung des Goethe-Gymnasiums auf den Sonnenberg hat dieser zudem erst kürzlich eine attraktive Lehranstalt gewonnen.

 

Lageplan

Chemnitz

Sonnenstraße 69

Unverbindliche Außenvisualisierung
Unverbindliche Außenanimation

Sonnenstraße 69

Aktuell sind 15 (auf Anfrage) Wohnungen verfügbar
Sonnenstraße 69
Sanierungsanteil: 65,00 % · Fertigstellung: 2021
Whg.
Lage
Zimmer
Grundriss
Wohneinheit
Preis / m²
Berechnen  
01
EG
36,46 m²
1
105.500,00 €
2.893,58 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
02
EG
69,68 m²
3
201.500,00 €
2.891,79 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
03
EG
99,57 m²
4
269.000,00 €
2.701,62 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
04
1.OG
50,95 m²
2
152.500,00 €
2.993,13 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
05
1.OG
74,31 m²
3
222.000,00 €
2.987,48 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
06
1.OG
100,34 m²
4
300.000,00 €
2.989,83 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
07
2.OG
51,51 m²
2
157.000,00 €
3.047,95 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
08
2.OG
76,27 m²
3
232.500,00 €
3.048,38 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
09
2.OG
101,72 m²
4
310.000,00 €
3.047,58 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
10
3.OG
52,44 m²
2
162.500,00 €
3.098,78 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
11
3.OG
78,54 m²
3
243.500,00 €
3.100,33 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
12
3.OG
104,95 m²
4
325.500,00 €
3.101,48 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
13
DG
49,38 m²
2
157.500,00 €
3.189,55 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
14
DG
66,72 m²
3
213.000,00 €
3.192,45 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen
15
DG
93,27 m²
4
297.500,00 €
3.189,66 €
auf Anfrage (mit Preis) Berechnen

Die aufgeführten Wohneinheiten können noch erworben werden. Verkaufte Wohneinheiten werden nicht mehr aufgeführt. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Irrtümer, Abweichungen sowie Zwischenverkauf nicht ausgeschlossen.

Ihr Ansprechpartner
Albert
Kai Albert
Investition Baudenkmal.de
Geschäftsführer / Inhaber
Telefon: 040 / 532 99 194

Hamburg / Berlin / Leipzig

Angaben zum Energiebedarf:
(§ 16a EnEV 2014)

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor. Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Angaben zum Energiebedarf:
(§ 16a EnEV 2014)

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor. Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Kundenreferenzen
Individuelle Konzepte
Kay Pingel
Für mich hat sich Ihr Anruf vor 10 Jahren wirklich gelohnt! Die erste Wohnung, die ich seinerzeit über Sie gekauft habe, geht nun in die zweite und noch günstigere ... MEHR
Weitere Immobilien, die Sie interessieren könnten
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Weidengärten
Leipzig
Weidengärten
Leipzig - Ostheimstrasse
Leipzig
Ostheimstrasse
Freiberg - Gründerzeitdenkmal in Zentrumsnähe
Freiberg
Gründerzeitdenkmal in ...
Leipzig - Alte Schule
Leipzig
Alte Schule
Chemnitz  - Mühlenstraße 96
Chemnitz
Mühlenstraße 96
Leipzig - Villa Taucha
Leipzig
Villa Taucha
Leipzig - Konradstrasse 47
Leipzig
Konradstrasse 47
Leipzig - Jugendstilhaus Gohlis
Leipzig
Jugendstilhaus Gohlis
Chemnitz - Sonnenstraße 75
Chemnitz
Sonnenstraße 75
Chemnitz - Residenz am Brühl
Chemnitz
Residenz am Brühl
Dresden - Coswiger Straße 1
Dresden
Coswiger Straße 1
Chemnitz  - Heinrich-Lorenz-Straße 11
Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Straße 11
Meißen - Meisastraße
Meißen
Meisastraße
Leipzig - Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Leipzig
Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Chemnitz - Sonnenstraße 69
Chemnitz
Sonnenstraße 69
Leipzig - Paulinenstraße 21
Leipzig
Paulinenstraße 21
Leipzig - Arthur-Hoffmann-Strasse
Leipzig
Arthur-Hoffmann-Strasse
Chemnitz - Gießerstrasse 21
Chemnitz
Gießerstrasse 21
Leipzig  - Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Leipzig
Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Weidengärten
Leipzig
Weidengärten
Leipzig - Ostheimstrasse
Leipzig
Ostheimstrasse
Freiberg - Gründerzeitdenkmal in Zentrumsnähe
Freiberg
Gründerzeitdenkmal in ...
Leipzig - Alte Schule
Leipzig
Alte Schule
Chemnitz  - Mühlenstraße 96
Chemnitz
Mühlenstraße 96
Leipzig - Villa Taucha
Leipzig
Villa Taucha
Leipzig - Konradstrasse 47
Leipzig
Konradstrasse 47
Leipzig - Jugendstilhaus Gohlis
Leipzig
Jugendstilhaus Gohlis
Chemnitz - Sonnenstraße 75
Chemnitz
Sonnenstraße 75
Chemnitz - Residenz am Brühl
Chemnitz
Residenz am Brühl
Dresden - Coswiger Straße 1
Dresden
Coswiger Straße 1
Chemnitz  - Heinrich-Lorenz-Straße 11
Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Straße 11
Meißen - Meisastraße
Meißen
Meisastraße
Leipzig - Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Leipzig
Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Chemnitz - Sonnenstraße 69
Chemnitz
Sonnenstraße 69
Leipzig - Paulinenstraße 21
Leipzig
Paulinenstraße 21
Leipzig - Arthur-Hoffmann-Strasse
Leipzig
Arthur-Hoffmann-Strasse
Chemnitz - Gießerstrasse 21
Chemnitz
Gießerstrasse 21
Leipzig  - Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Leipzig
Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Dresden  - Königspark
Dresden
Königspark
Leipzig - Weidengärten
Leipzig
Weidengärten
Leipzig - Ostheimstrasse
Leipzig
Ostheimstrasse
Freiberg - Gründerzeitdenkmal in Zentrumsnähe
Freiberg
Gründerzeitdenkmal in ...
Leipzig - Alte Schule
Leipzig
Alte Schule
Chemnitz  - Mühlenstraße 96
Chemnitz
Mühlenstraße 96
Leipzig - Villa Taucha
Leipzig
Villa Taucha
Leipzig - Konradstrasse 47
Leipzig
Konradstrasse 47
Leipzig - Jugendstilhaus Gohlis
Leipzig
Jugendstilhaus Gohlis
Chemnitz - Sonnenstraße 75
Chemnitz
Sonnenstraße 75
Chemnitz - Residenz am Brühl
Chemnitz
Residenz am Brühl
Dresden - Coswiger Straße 1
Dresden
Coswiger Straße 1
Chemnitz  - Heinrich-Lorenz-Straße 11
Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Straße 11
Meißen - Meisastraße
Meißen
Meisastraße
Leipzig - Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Leipzig
Denkmalobjekt in der Südvorstadt
Chemnitz - Sonnenstraße 69
Chemnitz
Sonnenstraße 69
Leipzig - Paulinenstraße 21
Leipzig
Paulinenstraße 21
Leipzig - Arthur-Hoffmann-Strasse
Leipzig
Arthur-Hoffmann-Strasse
Chemnitz - Gießerstrasse 21
Chemnitz
Gießerstrasse 21
Leipzig  - Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Leipzig
Gründerzeitdenkmal in Plagwitz
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Schließen
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.*
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Unverbindliche Objektanfrage
Machen Sie den ersten Schritt
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Objekte zu erfahren.
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder