Archiv

Artikel Tagged ‘Rendite’

Denkmalgeschützte Immobilien als Steuersparmodell

29. September 2014 bm_admin Keine Kommentare

Als Zeugen ihrer Zeit sind Denkmalimmobilien ein sehr wichtiges Kulturgut. In Zeiten erhöhter Nachfrage macht sie ihre Knappheit aber auch als Anlage- und Renditeobjekte besonders begehrt. Ein Grund für dieses Phänomen ist die die Denkmalförderung durch die Bundesländer. Mehr…

Blühende Landschaften bei Dresden

18. Juni 2014 bm_admin Keine Kommentare

Lange wurden sie verschrien, die blühenden Landschaften im Osten Deutschlands. Doch es gibt sie, wenn man genauer hinsieht. Dresden ist ein solcher Ort, der sich nach der Wiedervereinigung prächtig entwickelt hat. Die Bedeutung als Industriestandort für neue Technologien aber auch die Naturschönheiten Sachsens tragen dazu bei, dass Dresden und das Umland derzeit als Magnet für Menschen gilt. Optisch wie qualitativ werden diese Vorteile von wunderschönen und alten Denkmalimmobilien in Dresden aufgewertet. Mehr…

Langfristig anlegen in denkmalgeschützte Immobilien in Düsseldorf

17. März 2014 bm_admin Kommentare ausgeschaltet

Foto: Flickr Foto: Flickr

Sichere Geldanlagen sind in Zeiten von Finanz- und Vertrauenskrisen eher rar gesät. Bei risikofreien Anleihen müssen Anleger am Ende draufzahlen, Bankeinlagen bringen keine Rendite mehr und Aktien sind besonders volatil.

 

 

 

 

 

 

 

Daher setzen viele Kapitalanleger auf Immobilien – wie zum Beispiel im wunderschönen Düsseldorf. Hier sind denkmalgeschützte Immobilien gefragt. Sie schützen nämlich vor Inflation, da sie über die Jahre an Wert zulegen können. Vor allem denkmalgeschützte Wohnimmobilien in Düsseldorf sind sehr begehrt. Sie liegen meist in infrastrukturmäßig gut erschlossenen Gebieten, haben ihren Reiz durch ihre Geschichtsträchtigkeit und strahlen ein besonderes Flair aus. Saniert bieten sie eine einzigartige Wohnqualität mit modernsten Anlagen in alten Mauern. Anleger sollten beim Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie in Düsseldorf nicht allein auf den Kaufpreis achten. Denkmalgeschützte Immobilien haben meist teure Sanierungen notwendig. Diese können bis zu 60 Prozent der Gesamtkosten ausmachen. Eine genaue Ermittlung der zu erwartenden Sanierungskosten ist für die Kalkulation unabdinglich. Ist der Kaufpreis zu hoch, ist ein Kredit eher unwahrscheinlich und der Kauf lohnt sich nicht mehr.

Anleger, die in denkmalgeschützte Immobilien in Düsseldorf investieren, können die Sanierungskosten über viele Jahre hinweg steuerlich geltend machen. So lohnt sich eine Investition in Denkmalschutz-Immobilien. Dazu verpflichtet das zur Finanzierung des Erwerbs und der Sanierung aufgenommene Darlehen zu einer langfristigen Finanzplanung. Daher stellen Mieterträge erst nach der Tilgung des Darlehens einen Reingewinn dar. Denkmalgeschützte Immobilie können im Übrigen erst nach Ablauf einer zehnjährigen Sperrfrist steuerfrei veräußert werden. Allein in Düsseldorf stehen für die Baudenkmalpflege zwei Millionen Euro für den Denkmalschutz zur Verfügung.

 

In Stuttgarter Baudenkmäler investieren

19. Februar 2014 bm_admin Keine Kommentare
Foto: Flickr  stuttgart_germany_europe Foto: Flickr stuttgart_germany_europe

Stuttgart ist eine sehr familienfreundliche Stadt und die niedrige Arbeitslosigkeit macht aus dem zukunftsträchtigen Technologie- und Industriestandort einen Magneten vor allem für junge, sehr gut ausgebildete Menschen. Mehr…

Kapitalanlagen in denkmalgeschützte Immobilien in Bayern

10. Februar 2014 bm_admin Keine Kommentare

Vor allem bayerische Städte verbinden Geschichte und Tradition so geschickt, dass daraus besonders lebenswerte Regionen entstehen, die viele, vor allem junge Bürger anlocken. Mehr…

Satte Rendite mit denkmalgeschützten Immobilien in Nürnberg

15. Januar 2014 bm_admin Keine Kommentare

Wenige Städte Deutschlands verbinden Geschichte und Tradition so harmonisch mit der Moderne wie die zweigrößte Stadt Bayern, Nürnberg. Die geschichtsträchtige Stadt tut sich durch eine besondere gesellschaftliche und religiöse Toleranz hervor. Hier wurde ein Pionier der zukunftsweisenden Elektronikbranche geboren (Grundig). Als Messestandort (Spielwarenmesse) hat sich Nürnberg einen festen Platz in der modernen Handelswelt gesichert. Mehr…

Attraktive Denkmalimmobilien in Augsburg

7. Januar 2014 bm_admin Keine Kommentare

Denkmalschutz wird in Bayern ganz groß geschrieben. Das reiche Bundesland investiert viel in den Erhalt der Baukunst. Das trifft nicht nur auf die Landeshauptstadt München zu. Allein dort führt das zuständige Amt für Denkmalschutz über 6.800 Baudenkmäler in seinen Datenbanken. Baudenkmäler sind bei Anleger sehr beliebt. Sie unterliegen keinen Wertschwankungen, ihr Wert steigt stetig. Mehr…

München ist immer eine Investition wert

5. Januar 2014 bm_admin Keine Kommentare

Investieren in denkmalgeschützte Immobilien in München

Foto:Flickr Foto:Flickr

München ist einer der dynamischsten Immobilienmärkte, nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, sondern europaweit. Die bayerische Landeshauptstadt an der Isar ist nicht nur einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands sondern auch ein europaweit bedeutender Verkehrsknotenpunkt. Mehr…

Alt neben neu – Denkmalgeschützte Immobilien in Hamburg

20. Dezember 2013 bm_admin Keine Kommentare

Traditionsreiche Hafenstadt mit Anschluss an Moderne

Hamburg gilt zu Recht als eine der schönsten Städte Deutschlands. Das besondere Flair der norddeutschen Großstadt entspringt aus dem Status als Tor zur Welt, den die Freie Hansestadt als Hafenstadt genießt. Mehr…

Luxuswohnraum dank Denkmalsanierung

15. Mai 2013 bm_admin Keine Kommentare

Denkmalschutz ist längst nicht mehr ausschließlich die Aufgabe des Staates. Trotzdem ist er mehr denn je nötig, um große Teile unserer Kultur zu erhalten und nutzbar zu halten. In unserer heutigen sehr zweckgebundenen Architekturwelt der Wohnbebauung fehlen Mittel, Zeit und Interesse der Bauherren auf Ornamente, Stuck und Großräumigkeit zu achten. Mehr…