Home > Denkmalimmobilien > Immobilien – Geldanlage Nr. 1 in Deutschland

Immobilien – Geldanlage Nr. 1 in Deutschland

10. November 2014 bm_admin

Ein niedriges Zinsniveau, der Mangel an stabilen Anlagemöglichkeiten und ein kontinuierlich steigender Bedarf an Wohnraum tragen dazu bei, dass Immobilien in Deutschland noch immer zu den beliebtesten Kapitalanlagen gehören.

Der legeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist es zu verdanken, dass Wohneigentum aktuell zu günstigen Konditionen erworben werden kann. Zahlreiche Investoren ziehen diese Anlagemöglichkeit in Anbetracht der stetigen DAX-Schwankungen diversen Aktienkäufen vor. Auch der Erwerb von Anleihen erscheint aufgrund des niedrigen Zinsniveaus nicht sonderlich renditestark, sodass fast nur noch Immobilien als sinnvolle Kapitalanlage verbleiben. Der nahezu in allen Metropolregionen florierende Wohnungsmarkt sorgt gerade bei modernisierten oder sanierten Immobilien für eine rentable Vermietbarkeit.

Besonders pfiffige Kapitalanleger greifen bei ihrem Anlageobjekt auf Denkmalimmobilien zurück, die eine ganz besondere steuerliche Behandlung genießen. Die für eine Vermietung regelmäßig erforderliche Sanierung des Baudenkmals verursacht Kosten, die von den Investoren über einen Zeitraum von zwölf Jahren komplett steuerlich abgesetzt werden können. Die Denkmalschutz-AfA ermöglicht demnach neben den häufig geringen Kaufpreisen, die historischen Baudenkmäler auf lange Sicht in einem gut vermietbaren Bestzustand zu erhalten. Ein weiterer steuerlicher Vorteil von Denkmalimmobilien ist, dass sie nach einer Schutzfrist von zehn Jahren steuerfrei wieder verkauft werden können. Der aus einem Verkauf erzielte Gewinn unterliegt in diesem Fall nicht der Versteuerung.

Nicht zuletzt gelten sanierte Baudenkmäler als Trendimmobilien, da sie das nostalgische Ambiente mit modernstem Wohnkomfort vereinen. Aufgrund der großen Nachfrage lassen sich rentable Mieten erzielen und Leerstände vermeiden.

Mehr Informationen unter: www.investition-baudenkmal.de

KategorienDenkmalimmobilien Tags:
Kommentare sind geschlossen