Home > Berlin, Denkmal, Denkmalimmobilien, Denkmalschutz > Kapitalanlage in Berlin

Kapitalanlage in Berlin

2. September 2014 bm_admin

Der Berliner Ortsteil Adlershof bietet mit seinen zahlreichen Grünflächen und Parkanlagen hervorragende Erholungsmöglichkeiten. Das Gebiet um den nahegelegenen Müggelsee gilt als eines der schönsten Erholungsgebiete und als Oase des Wohlfühlens abseits des Hauptstadttrubels. Dabei ist die Hauptstadt, der Magnet für Arbeit Suchende, Studierende und junge Menschen, doch so nah. Arbeit, Bildung, Kultur lassen sich durch Wohnen in Adlershof auf höchstem Niveau realisieren. Verkehrsmäßig sind die wichtigsten Hot Spots Berlins in nur wenigen Minuten erreichbar.

Sorgenfreies Wohnen in Adlershof

Anleger, die eine renditestarke Kapitalanlagemöglichkeit suchen, finden in Immobilien in Adlershof eine erstklassige Immobilien Kapitalanlage in Berlin. Weil es einen immensen Bedarf an bezahlbarem Wohnraum gibt, wurde unter anderem auch das Dörpfeld Eins in Berlin Projekt gegründet. Die 55 Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen 30,7 und 73,6 Quadratmeter tragen den demographischen Veränderungen der Zeit Rechnung, denn in den kommenden 15 Jahren soll eine Viertelmillion Menschen nach Berlin zuziehen. Der nahegelegene Technologiepark lockt dabei qualifizierte Fachkräfte an, die komfortable und nachhaltig gebaute Wohnungen suchen. Die begrünten Innenhöfe ermöglichen ein sorgenfreies und bequemes Wohnen in Adlershof. Die effizienten Grundrisse und die nachhaltige Bauweise ermöglichen bezahlbaren Wohnraum. Als Anleger profitieren Sie von einer überdurchschnittlichen Mietrendite von sechs Prozent. Das lässt sich schon sehen, wenn man die aktuellen Leitzinsen betrachtet.

 

Kommentare sind geschlossen