Archiv

Archiv für August, 2014

Denkmalgeschützte Wohnungen im Dresdner Hechtviertel

29. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Mit seiner roten Klinkerfassade sticht diese Immobilie deutlich hervor: Es handelt sich um das um 1890 erbaute Mehrfamilienhaus im gefragten Dresdner Hechtviertel. Die Immobilie verfügt über eine exzellente Verkehrsanbindung und ist eine dieser Denkmalimmobilien in Dresden, die dank ihres Denkmalstatus‘ hervorragende Steuersparmodelle abgeben. Denn mit einer Denkmalwohnung in Dresden können Kapitalanleger richtig sparen.

Mehr…

Prachtstück sächsischer Baukunst sichern

26. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Gleich gegenüber des berühmten Schloss Pillnitz bei Dresden aus dem 18. Jahrhundert steht eine ganz besondere Denkmalimmobilie: Das Kurhaus Kleinzschachwitz in Dresden strahlt seinen ganz besonderen Charme aus. Das Kurhaus wurde im 19. Jahrhundert gebaut und besticht vor allem die malerische Lage. Mehr…

Auf Denkmalimmobilien in Leipzig setzen

21. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Wenn Sie die Wahl hätten – wo würden Sie am liebsten wohnen wollen? Vielleicht in einer zukunftsorientierten Stadt mit einem ausgeprägten Sinn fürs Historische, in der sich Geschichte und Moderne harmonisch die Hand geben, das wirtschaftliche wie kulturelle Angebot stimmen und der Anteil an Grünflächen nicht in Quadratmetern gemessen wird? Mehr…

Günstige Einstiegschance in Heidenau

19. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Sachsen hat sich seit der Wiedervereinigung zu einem wohlhabenden Bundesland entwickelt. Das Land und insbesondere die Landeshauptstadt Dresden sind zu einem wichtigen Standort für die Industrie und den Dienstleistungssektor geworden. Die Region um Dresden weist eine im bundesdeutschen Vergleich niedrige Arbeitslosenquote auf. Ein reichhaltiges kulturelles Angebot und nahe gelegene Naturschönheiten machen das Leben in der Stadt und der Region um Dresden so lebenswert.Dazu tragen auch die vielen wunderschönen Beispiele einer bewegten Geschichte bei. Mehr…

Wohnen im Bauhausstil in Leipzig

14. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

03_neuDer Leipziger Immobilienmarkt genügt auch den höchsten Ansprüchen. Die Stadt ist absolut in, sie bietet als Standort zahlreicher Unternehmen Arbeitsplätze, Studenten finden an den Universitäten dort Studienplätze für so ziemlich jedes Studienfach und die zahlreichen Grünflächen und Parkanlagen sowie die vielen historischen Gebäude prägen das Stadtbild. Leipzig finden viele Menschen als besonders lebenswert, im Städteranking von 2013 war die sächsische Großstadt zudem auf Platz 25 noch eine verhältnismäßig günstige Stadt. Das ist auch am Immobilienmarkt bemerkbar. Die Stadt bietet noch zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten. Wer also einen Haus Kauf in Leipzig ins Auge fasst, ist auf der sicheren Seite. Mehr…

Clevere Anlage: Denkmalimmobilien in Berlin Moabit

11. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Berlin wirkt seit der Wiedervereinigung wie ein Magnet. Zahlreiche deutsche und internationale Konzerne haben in Berlin ihren Haupt- oder Europasitz. Sie bieten Arbeitsplätze und sichern den wirtschaftlichen Aufschwung der Bundeshauptstadt. Berlin ist nicht nur wirtschaftlich ein heißes Pflaster, auch als Universitätsstandort lockt die Stadt viele junge Einwohner und auch das kulturelle Angebot ist überragend. Da wundert es nicht, dass Berlin bei jungen Menschen immer beliebter wird. Das widerspiegelt sich auch im Immobilienmarkt, der von einer hohen Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum gekennzeichnet ist. Verlockend ist bei der Immobiliensuche auch die Möglichkeit, Steuern zu sparen. Mehr…

Eine gute Investitionsmöglichkeit – Denkmalgeschützte Immobilien in Berlin

6. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

0056Eine unter Denkmalschutz stehende Immobilie strahlt einen ganz besonderen Charme aus. In der Regel steht sie in einer attraktiven Innenstadtlage, die verkehrstechnisch gut erschlossen ist. Zudem vermitteln Denkmalimmobilien ein behagliches Wohngefühl. Doch Denkmalimmobilien haben noch ein ganz besonders Detail: mit ihnen lassen sich Steuern sparen. Die sogenannte Denkmalabschreibung stellt eine gute Möglichkeit dar, den Staat am Immobilienkauf zu beteiligen. Mehr…

Investitionsmöglichkeit Denkmalimmobilie in Berlin

4. August 2014 bm_admin Keine Kommentare

Denkmalgeschützte Immobilien eignen sich hervorragend, um das eigene Vermögen vor dem Wertverlust zu schützen. Während Zinsen nichts mehr bringen und herkömmliche Anlagen etwa in Gold starken Wertschwankungen unterliegen, so bleiben Investitionen in Denkmalimmobilien nicht nur wertstabil – sie vermehren das Vermögen sogar. Besonders Denkmalgeschützte Immobilien in Berlin empfehlen sich für eine Investition, denn der Berliner Immobilienmarkt bietet wegen seiner Größe noch genug Einstiegschancen. Dabei können Anleger die Kosten für die meist überfällige Sanierung auch steuerlich geltend machen. Bei Wahrung des Denkmalstatus‘ einer Denkmalimmobilie können Sie die Sanierungskosten zur Instandsetzung Ihrer Immobilie über Jahre hinweg abschreiben. Mehr…