Home > Brandenburg, Denkmal, Denkmalimmobilien, Denkmalimmobilien News, Denkmalschutz, Potsdam > Sichern Sie sich einzigartiges Wohngefühl in Potsdam

Sichern Sie sich einzigartiges Wohngefühl in Potsdam

23. April 2014 bm_admin
Foto: Flickr Foto: Flickr

Im wohltuenden Schatten der bundesdeutschen Hauptstadt entwickelt sich Potsdam noch fast als Geheimtipp zu einer wirtschaftlich attraktiven Stadt. Als Hauptstadt des Landes Brandenburg lockt Potsdam mit aufstrebenden Wirtschaftsbereichen, als Forschungsstandort und noch mit viel Grün und zahlreichen wunderschönen denkmalgeschützten Immobilien. Sie ergänzen einander zu einem einzigartig attraktiven Stadtbild, das einer gesamten Region zu einem besonders hochwertigen Lebensgefühl verhilft. Dafür gibt es noch zahlreiche Beispiele.

Nehmen Sie zum Beispiel das Ludwig-Hoffmann-Quartier im nahegelegenen Berlin an die Wannsee Residenzen oder die Waldresidenz. Sie bieten, nach entsprechender Sanierung, moderne Suiten mit zeitgerechter Ausstattung in historischem Ambiente. Die Kaufpreise bewegen sich noch im Einstiegsbereich, da der Markt in Potsdam noch nicht so sehr vom Wahnsinn des Immobilienmarktes betroffen wurde, der in und um andere deutschen Großstädte wütet. Daher bieten denkmalgeschützte Immobilien in Potsdam erhebliches Wertsteigerungspotenzial. Als interessierter Anleger müssten Sie sich also beeilen, eines der wertvollen architektonischen Kleinode zu sichern.

Lassen Sie sich dabei nicht vom Sanierungsbedarf abschrecken. Die Kernsanierung, die bei Denkmalschutz Immobilien in Potsdam oft überfällig ist, bietet die einmalige Möglichkeit, geschichtsträchtige Gebäude für eine weitere lange Nutzungsdauer in die Moderne hinüber zu retten. Indem die Gebäude im Kern saniert werden, der Denkmalstatus aber beibehalten wird, sind solche Immobilien für kaufkräftige Mieter besonders interessant. Sie bieten nämlich einzigartiges Wohn- und Lebensgefühl, durch ihre besondere Kombination von alt und neu.

Kommentare sind geschlossen