Home > Berlin > Denkmalimmobilien in Berlin

Denkmalimmobilien in Berlin

24. April 2012 Administrator

Berlin – eine Millionenmetropole mit hoher Wohn- und Lebensqualität. Die Vielfalt der deutschen Hauptstadt zieht Jung und Alt gleichermaßen an und lockt auch zahlreiche Prominente an, hier ihren Lebensmittelpunkt zu finden. Berlin ist kreativ und inspirieren, mit einem einzigartigen Angebot an Kultur und Freizeitangeboten, Beschäftigungsmöglichkeiten und Selbstverwirklichungschancen. In der Hauptstadt steckt viel Entwicklungspotenzial, das sich auch auf den hiesigen Immobilienmarkt auswirkt. Besonders Denkmalimmobilien sind gefragt, präsentieren sich diese doch häufig in besonders attraktiven Lagen und stehen einem vergleichsweise geringen Neubauvolumen gegenüber.

Denkmalimmobilien in Berlin sind attraktiv für Investoren: Die hohe Nachfrage sorgt für überdurchschnittliche Mieteinnahmen. Die Mietpreise haben in den vergangenen Jahren auch in einfachen Lagen deutlich zugelegt; überdies sind viele Berliner bereit, für eine hohe Wohnqualität auch einen entsprechenden Mietpreis zu bezahlen.

Investition Baudenkmal präsentiert zahlreiche Denkmalimmobilien in Berlin, die sich an besonders guten Standorten befinden und auch langfristig ein chancenreiches Investment darstellen. Ob zum Eigenbezug oder zur Fremdvermietung – die denkmalgeschützten Immobilien in Berlin bieten viele Vorzüge. Vor allem der steuerliche Aspekt überzeugt: Anfallende Sanierungskosten können bei Vermietung des Objekts über einen Zeitraum von zwölf Jahren zu 100 Prozent abgeschrieben werden. Bei Eigennutzung ist eine Abschreibung von 90 Prozent der Kosten im Laufe von 10 Jahren möglich.

Investieren Sie in eine attraktive Stadt und in Denkmalimmobilien, die ein hohes Wertsteigerungspotenzial und beste Renditechancen mit sich bringen. Investition Baudenkmal berät Sie rund um Denkmalimmobilien Berlin und vermittelt stilvolle Objekte, die auch hohen Ansprüchen in allen Aspekten gerecht werden.

 

Kommentare sind geschlossen