Home > Bayern, Denkmalimmobilien > Denkmalimmobilien in Bad Reichenhall: Königlich wohnen

Denkmalimmobilien in Bad Reichenhall: Königlich wohnen

5. Dezember 2011 Administrator
Bad Reichenhall, Königspalais

Bad Reichenhall, Königspalais

Die Stadt Bad Reichenhall blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück: Schon im Jahr 700 soll der Ort mit „Hal“ bzw. „ad Salinas“ bezeichnet worden sein, um 1070 herum bildete sich die eigene Reichenhaller Hallgrafschaft heraus. Vor allem wegen der Salzgewinnung und des Salzhandels spielt Bad Reichenhall schon früh eine bedeutende Rolle im deutschen Wirtschaftsgefüge. Auch heute noch ist das Salz in der Großen Kreisstadt von Bedeutung. Die vielen Solebäder werden mit Wasser aus zahlreichen Solequellen gespeist – und das Reichenhaller Markensalz wird mittlerweile weltweit vertrieben.

Bad Reichenhall ist eine Kurstadt mit vielen attraktiven Gebäuden aus vergangenen Zeiten. Zu den bekanntesten zählen die „Alte Saline“, die zwischen 1840 und 1851 im Auftrag von König Ludwig I. erbaut wurde, als auch das Alte Rathaus, das 1849 erbaut und 1924 mit Fresken von Josef Hengge bemalt wurde.Auch für private Anleger bieten sich viele Möglichkeiten, um in Bad Reichenhall Denkmalimmobilien zu erwerben, die eine hohe Wohnqualität bieten und bereits von außen mit ihren historisch-kunstvollen Gemäuern beeindrucken. Die Preise für Denkmalimmobilien sind noch verhältnismäßig günstig, vergleicht man sie mit den Preisen für einen Neubau. Gleichzeitig spricht man ihnen einen äußerst positive Entwicklung in der Zukunft zu.

Auch wer vermieten möchte, ist mit Denkmalimmobilien in Bad Reichenhall gut beraten: Die Bevölkerungszahl wächst langsam aber stetig an, auch die Geburtenrate hat sich in den letzten Jahren entgegen dem bundesweiten Trend nach oben bewegt. Die Einwohnerzahl von Bad Reichenhall liegt aktuell bei rund 18.000.

Auf www.investition-baudenkmal.de finden Sie attraktive Denkmalimmobilien in Bad Reichenhall, die auch hohen Ansprüchen gerecht werden. Ob zum selbst bewohnen oder vermieten – in jedem Fall stellen die Objekte eine lukrative Kapitalanlage dar, die Sicherheit und Rendite vereint. Der Königspalais in Bad Reichenhall bietet zum Beispiel ab 2012 individuelles und modernes Wohnen hinter historischen Gemäuern: 32 Wohn- und 6 Gewerbeeinheiten wird das Gebäude beinhalten, deren Größe sich zwischen 113,9 m² und 146,38 m² bewegt. Der Sanierungsanteil liegt bei 65 %.

Eine hochwertige Ausstattung, zum Beispiel mit Echtholzparkett und Wintergarten, sowie die einmalige repräsentative Architektur an der alten Saline und die gute Lage direkt am Bad Reichenhaller Zentrum lassen diese Immobilie zur einmaligen Gelegenheit werden. Wohnen in königlicher Form – hier kann ein Traum wahr werden.

KategorienBayern, Denkmalimmobilien Tags:
Kommentare sind geschlossen