Home > Denkmalimmobilien > Tag des offenen Denkmals am 11. September 2011

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2011

11. August 2011 Administrator

„Geschichte zum Anfassen“: Am 11. September findet wieder der alljährliche „Tag des offenen Denkmals“ statt. An diesem Tag öffnen historische Gebäude und Stätten bundesweit interessierten Besuchern ihre Pforten – und entführen sie in eine faszinierende, längst vergangene Welt.

Viele Denkmalobjekte können unter fachkundiger Führung besucht werden: So erfahren Architektur- und Geschichtsliebhaber vieles über die Aufgaben und Tätigkeiten der Denkmalpflege, über Restauration und Bauweisen als auch über die Geschichte des jeweiligen Denkmals. Was der Öffentlichkeit sonst hinter verschlossen bleibt, kann am 11. September ausführlich begutachtet und bewundert werden.

Mit dem Tag des offenen Denkmals will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz abermals das Interesse an kulturellen Erbschätzen in der Bevölkerung wecken und auf die Aufgaben und Belange der Denkmalpflege aufmerksam machen. 2006 wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz für den Tag des offenen Denkmals als „Ort des Tages“ von der Kampagne Deutschland – Land der Ideen ausgezeichnet.

Umsetzen lässt sich der Aktionstag, der jährlich am zweiten Sonntag im September stattfindet, nur dank der umfassenden Unterstützung: So engagieren sich zahlreiche Städte, Gemeinden, private Denkmaleigentümer und Initiativen für den Tag des offenen Denkmals. Mehr als vier Millionen Besucher nutzen jährlich die Gelegenheit, um die Denkmalimmobilien in Deutschland kennenzulernen. Über 7.000 Bauten und Stätten laden auch in diesem Jahr zu ausführlichen Besichtigungen ein. Vielerorts gibt es ein buntes Rahmenprogramm, Schauvorführungen und Sonderführungen, die Groß und Klein begeistern.

Der Tag des offenen Denkmals ist eine gute Gelegenheit für alle, die sich für historische Gebäude interessieren, diese auch näher kennen zu lernen. Ob Denkmalimmobilien in München, Hamburg oder Berlin: Verteilt auf das gesamte Bundesgebiet gibt es zahlreiche interessante Denkmalgebäude, in welchen sich ein Besuch durchaus lohnt.

(Foto: © Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn)

 

KategorienDenkmalimmobilien Tags:
Kommentare sind geschlossen